forum.magnetfischen.NET
Was ist das? - Druckversion

+- forum.magnetfischen.NET (https://forum.magnetfischen.net)
+-- Forum: Magnetfischen Forum (https://forum.magnetfischen.net/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Funde und Sammlungen (https://forum.magnetfischen.net/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Was ist das? (/showthread.php?tid=3)

Seiten: 1 2


Was ist das? - Pandalaa - 09.11.2016

Hallo,

vielleicht ist hier ja jemand unterwegs, der mir helfen kann. 
Habe letztens den Gegenstand gefunden (Bild angehängt), habe aber gar keine Ahnung, was das ist. Hab schon gehört, dass es ein Wagenheber sein soll, aber mir kommt es nicht so vor.
Ich weiß gerne,w as ich so gefunden habe.

Vielleicht wisst ihr es ja!  Heart



Vielen Dank schonmal und liebste Grüße!


RE: Was ist das? - eselrop - 09.11.2016

Servus,

kann das Bild leider nicht sehen, weißer Bildschirm..


RE: Was ist das? - Wolfgang - 11.11.2016

Ist leider kein Bild zu sehen-nochmal senden (Foto)


RE: Was ist das? - Pandalaa - 16.11.2016

Habs aktualisiert, meine Datei war wohl zu groß....Danke


RE: Was ist das? - Wolfgang - 17.11.2016

(09.11.2016, 18:10)Pandalaa schrieb: Hallo,

vielleicht ist hier ja jemand unterwegs, der mir helfen kann. 
Habe letztens den Gegenstand gefunden (Bild angehängt), habe aber gar keine Ahnung, was das ist. Hab schon gehört, dass es ein Wagenheber sein soll, aber mir kommt es nicht so vor.
Ich weiß gerne,w as ich so gefunden habe.

Vielleicht wisst ihr es ja!  Heart



Vielen Dank schonmal und liebste Grüße!

Das sieht mir eher nach einem Stück vom Moped oder Motorrad aus-soetwas hatten wir auch schon öfters am Magneten.
Gabel mit bnem Stück vom Rahmen-vielleicht findest du den Rest der Maschine auch noch ???? Cool


RE: Was ist das? - Pandalaa - 18.11.2016

(17.11.2016, 07:02)Wolfgang schrieb:
(09.11.2016, 18:10)Pandalaa schrieb: Hallo,

vielleicht ist hier ja jemand unterwegs, der mir helfen kann. 
Habe letztens den Gegenstand gefunden (Bild angehängt), habe aber gar keine Ahnung, was das ist. Hab schon gehört, dass es ein Wagenheber sein soll, aber mir kommt es nicht so vor.
Ich weiß gerne,w as ich so gefunden habe.

Vielleicht wisst ihr es ja!  Heart



Vielen Dank schonmal und liebste Grüße!

Das sieht mir eher nach einem Stück vom Moped oder Motorrad aus-soetwas hatten wir auch schon öfters am Magneten.
Gabel mit bnem Stück vom Rahmen-vielleicht findest du den Rest der Maschine auch noch ???? Cool
Wenn die Maschine dann auch noch funktionstüchtig wäre, wäre es schon ziemlich cool  Big Grin Big Grin Big Grin
Aber da brauche ich wohl nicht drauf hoffen. 
Halte euch auf dem Laufenden, falls ich noch etwas finde, was dazu gehören könnte Smile


RE: Was ist das? - SchatzMeister - 06.04.2017

Guten Morgen.
Zu nem Moped gehört das Teil sicher nicht. Für mich sieht es aus wie ein Teil von einem Fahrradträger den man hinten am Wohnmobil anbringt. Oder wie ein Sockel-Teil von einem alten Motorrad-Ständer in den man einen Motorrad-, Mofa- oder Mopedrahmen für Reparaturen eingespannt hat. 
Du könntest solche Objekte aus verschiedenen Perspektiven ablichten, um sie besser bestimmen zu können. Und falls nötig und möglich auch Makros von Besonderheiten hinzufügen. Auch Infos über bewegliche Teile und die Maße wären hilfreich. Nur so als Tipp für zukünftige Funde.
Viel Glück bei der nächsten Schatzsuche liebe Inga. "Möge die Anziehungskraft mit dir sein"


RE: Was ist das? - Pandalaa - 06.04.2017

(06.04.2017, 04:36)SchatzMeister schrieb: Guten Morgen.
Zu nem Moped gehört das Teil sicher nicht. Für mich sieht es aus wie ein Teil von einem Fahrradträger den man hinten am Wohnmobil anbringt. Oder wie ein Sockel-Teil von einem alten Motorrad-Ständer in den man einen Motorrad-, Mofa- oder Mopedrahmen für Reparaturen eingespannt hat. 
Du könntest solche Objekte aus verschiedenen Perspektiven ablichten, um sie besser bestimmen zu können. Und falls nötig und möglich auch Makros von Besonderheiten hinzufügen. Auch Infos über bewegliche Teile und die Maße wären hilfreich. Nur so als Tipp für zukünftige Funde.
Viel Glück bei der nächsten Schatzsuche liebe Inga. "Möge die Anziehungskraft mit dir sein"
Hallo! 
Danke erstmal für die Antwort. Den nächsten Fund werde ich besser ablichten und auch mehr Infos zu dem Fund schreiben. 
Danke auch für die anderen umfassenden Posts.

Magnetfischergrüße und viel Spaß, bis bald Smile


RE: Was ist das? - SchatzMeister - 14.04.2017

Vielen Dank für die Blumen Pandalaa.
Jaa Du hast mich ertappt... ich schreibe wirklich ziemlich umfangreiche Texte. Aber bislang hab ich mich noch gut zurückhalten können. ;p
Naja ich sags mal so... "Das meiste Wissen schöpft man aus den dicken Büchern"
Ich versuche halt möglichst viel Wissen, verständlich rüber zu bringen, damit so wenig wie möglich neue Fragen aufkommen. Mit anderen Worten... Ich helfe eben gerne. Ich denke dazu ist so ein Forum ja auch bestens geeignet.
Und da ich viele Infos habe die helfen können, teile ich sie gern mit Euch. Bisher gab es ja leider nicht so viel Bewegung auf dieser Plattform. Ich hoffe einfach das meine Beiträge dazu beitragen, das dieses Hobby sich weiter verbreitet, damit auch junge Leute(Schüler, Studenten) sich mehr für Heimat-Geschichte interessieren ohne von Vorträgen gelangweilt zu werden. Geschichte selbst zu entdecken indem man recherchiert woher manche Funde kommen könnten, macht viel mehr Spaß und ist viel spannender als Bücher reinzupauken. Dazu kommt noch das man an die frische Luft kommt, sich sportlich betätigt(Hammerwerfen Big Grin ) ohne außer Puste zu kommen, und was für die Umwelt tut. Man sammelt wirklich ne menge Schrott aus den Flüssen und Seen der da nicht hingehört. Sollte man mal überlegen das als Schulfach einzuführen. Wink Da würden die Kids in 3Std. mehr lernen als in 100 Büchern steht. Denn da ist ja noch mehr das man damit beibringen könnte. Soziales Verhalten, Verantwortung, Umweltbewusstsein, Rücksichtnahme, Problemlösung und einiges mehr.
Als ich Kind war, hab ich noch davon geträumt Schätze zu finden und mir sogar eigene Schatz-Karten gemalt. Das geht heute immer mehr verloren und wird durch virtuelle Welten ersetzt in denen Werte immer mehr zur Nebensache werden um likes oder "imaginäre" Freunde zu generieren. Und wenn ich auch nur ein Kind dazu bewegen kann diesem virtuellen Schwachsinn mal ein paar Stunden zu entfliehen hat es sich schon gelohnt.
Jetzt bin ich aber mal sooowas von off Topic ^-^
Falls ihr denkt der Beitrag ist wo anders besser aufgehoben könnt ihr ihn ruhig verschieben.
Ich wünsche Euch und euren Lieben Frohe Osterfeiertage!!


RE: Was ist das? - SchatzMeister - 05.05.2017

Wie angekündigt hab ich inzwischen ein Paar der Fundstücke gereinigt und eines davon in seine Einzelteile zerlegt. Ich denke die Maße kann man anhand der Unterlage abschätzen, drum spar ich mir das genaue vermessen. Das Bild mit dem zerlegten Teil zeigt die Reihenfolge in der es zusammengesetzt ist. Im ersten Moment sehen sie aus wie Aufschlagszünder für kleinere Bomben oder Mörsergranaten. Allerdings hallte ich das jetzt, nach der Reinigung für unwahrscheinlich. 
[attachment=6][attachment=7][attachment=8][attachment=9][attachment=10]

Sind wohl ehr manuelle Ventile von alten Maschinen. Dafür spricht der Keramik-Knopf an der Oberseite und die daran befestigte Nadel mit Feder. Vermutlich musste da ein Arbeiter alle paar Minuten mal drücken, um Schmiermittel oder Textil-Farben in die Maschine zu geben. Die angebrachte Nadel diente bestimmt dazu Verstopfungen zu vermeiden. Soweit meine Theorie dazu. Die Teile sind aber mit Sicherheit um die 70 Jahre alt oder älter, da man in den 50ern größtenteils auf 5mm Abschmiernippel für Fettpressen umgestiegen ist und Stoff-Färbe-Maschinen auch schon weitestgehend automatisiert waren. 
Vielleicht habt ihr ja noch Theorien dazu oder jemand weis worum es sich handelt und klärt uns auf. 
Eventuell geh ich damit mal ins nächste Textil-Museum und hör mir da mal die Vermutungen an. Sollte das erfolgreich sein spende ich die restlichen 50 ungereinigten Teile, sofern man sie dort haben will. Sonst sind es halt ein paar Kilo Altmetall für den Schrotthändler.

Ich freu mich auf Eure Kommentare und wünsche euch ein schönes Wochenende.