Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Langer Weg zur Genehmigung vom Magnet-Fischen/Sonden!
#1
Question 
Hallo zusammen,
ich bin noch nicht all zulange Mitglied in diesem Forum oder überhaupt noch nicht aktiv im Bereich Magnet-Fischen oder Sonden. Nicht weil ich nicht möchte, sondern weil ich gerne alle erforderlichen Genehmigungen haben möchte, bevor ich eins der beiden ausüben kann und möchte. Zumal ich keine Lust auf dumme Fragen und Rechtfertigungen gegenüber irgendwelchen Behörden, Fischereien oder anderen Institutionen habe, ohne geeigneter Legitimation!
Ich habe den Eindruck dass im RSK noch keine Behörde großartige Erfahrung im Umgang mit Magnetfischern oder ä. gemacht hat. Warum ich darauf komme, leite ich ganz klar von meinen bisher vergeblichen Versuchen ab, überhaupt eine klare Auskunft zu den Genehmigungsabläufen zu erlangen. (Wie gut das wir jetzt Winter haben und ich diese Zeit dafür aufwenden kann…..). Wie dem auch sei, ich werde von einer Stelle zur anderen geschickt oder verwiesen. Letztlich habe ich heute die „obere Denkmalbehörde“ auf Anraten des LVR (Bodendenkmalpflege im Rheinland) angeschrieben, welche mir hoffentlich weiterhelfen wird.
Sehe oder gehe ich hier einen komplizierten Weg oder wurden hier ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder stellt sich am Ende raus, dass überhaupt keine Genehmigungen von Nöten sind (glaube ich nicht aber wer weiß ;-))? Gibt es hier jemanden der klar Ansprechpartner bei der BZR in Düsseldorf hat und auch weiterhelfen kann?
Besten Dank und Gruß…..Scuba
  


Nachrichten in diesem Thema
Langer Weg zur Genehmigung vom Magnet-Fischen/Sonden! - von Scuba - 19.12.2018, 15:44

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste