Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kamer beim magnetfischen??
#12
Ich stimme dem Ausdruck zu, dass man noch zur Verbesserung tun sollte. Der M8 Kopf an der Harpune ist nur mit einer Alu-Niete gesichert. Diese könnt ihr entfernen in dem ihr einmal komplett durch den Kopf und das Rohr bohrt. Jetzt noch eine Schraube mit Sicherungsmutter dran und der Kopf kann nicht abfallen wenn es mal etwas schweres zu heben gibt. Als Magnet empfehle ich einen 60mm 130kg Magneten zu verwenden. Der 90kg Magnet den ich zur Zeit verwende scheint mir noch zu schwach und ich befürchte das er bei Vibrationen oder einem Rempler nach unten weg klappt wenn die Stange ganz ausgefahren ist. Aber unabhängig von der Stärke des Magneten kann ich immer dazu raten das man bei fließenden Gewässern sein Equipment mit Sicherungsleinen ausstattet. Lieber 2€ für ne Sicherung als heulend zusehen wie teures Gerät davon treibt.
  


Nachrichten in diesem Thema
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Pandalaa - 28.11.2016, 18:49
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Lukas - 29.11.2016, 22:04
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Faworki - 30.04.2017, 17:04
GOPRO - von gregpoulsen - 07.08.2019, 13:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste