Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Magnetischen und Kontakt
#1
Hallo,
da ich Einsteiger bin wollte ich mich noch einmal kurz bemerkbar machen ;-) und auf diesen Weg herausfinden ob es noch ander Mitglieder im Bereich NRW gibt.
Weiter gibt es ja eine Menge an Informationen zum Thema Magnetfischen und vor allem was an Equipment benötigt wird oder besser empfohlen wird.
Was aber genau zu einen passt, kann glaube ich nur selber herausgefunden werden. Gerade im Umgang mit Funden ist jeder Rat teuer....
Am wichtigsten erscheint mir aber, dass die erforderlichen Genehmigungen eingeholt werden oder sehe ich das falsch?
Ihr merkt bestimmt das hier ein Anfänger am Werk ist aber ich möchte schon gerne gut ausgerüstet sein und am besten mit einen Genossen das Hobby teilen. Bis jetzt aber machen sich diese ziemlich rar! 
Freue mich auf Kommentare oder auch Anregungen.
Lg...Sven (Scuba)
#2
Moin Sven,

du hast vollkommen recht mit dem was du schreibst, auch ich glaube jeder muss für sich herausfinden was am besten funktioniert. Wir haben z.B. insgesamt bessere Erfahrungen mit runden, statt eckigen, Magneten gemacht. Bei anderen sieht das schon wieder ganz anders aus..

Die Sache mit den Genehmigungen ist noch nicht wirklich geklärt, ich habe mal alle zuständigen Landesämter aller Bundesländer kontaktiert und die verschiedensten Antworten erhalten. Von Sechsseiten Abhandlungen bis hin zu "Was es alles gibt, weitermachen".. Ich würde an deiner Stelle einfach mal bei deiner Denkmalschutzbehörde nachfragen, entweder bekommst du das schon eine Auskunft oder die leiten das entsprechend weiter. Meiner laienhaften Einschätzung nach spricht erstmal nichts gegen das magnetfischen als solchen. Klar ist sobald Kriegswaffen, Tresore, usw. gefunden werden, dass die Polizei verständigt wird.

Viele Grüße
Lukas
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste