Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kamer beim magnetfischen??
#10
Guten Morgen zusammen.

Sooo... ich hab die Onepaa P4 jetzt seit einigen Tagen und muss sagen.... für nicht mal 21€ inkl. Versand ist das kleine Ding und sein umfangreiches Zubehör (insgesamt 18 Teile) echt zu gebrauchen. Fairerweise muss ich sagen das der 720P 60fps HD Modus keine echten 60fps liefert, sondern nur 2x30fps verwendet. Das macht zwar die Konturen schärfer aber das Bild insgesamt etwas flimmerig. Die Beiden HD-Modis 1080p und 720p mit 30fps liefern hingegen ein einwandfreies Bild. Das Aufnahme-Format ist leider das speicherintensive .mov Format, welches aber dafür in so ziemlich jeder Video-Software bearbeitet werden kann. Mit eine 4gb SD-Karte hat man bei 1080P 30fps 35min und bei 720p 120min Aufnahmezeit. Speicher ist erweiterbar mit mindestens einer Class 6  Micro SD-Speicher-Karte bis auf max. 128gb(es funzt aber nicht mit jeder 128gb Karte soweit mir bekannt ist). Hier sollte man also nur Markenspeicher verwenden, da die Bildqualität bei Billigkarten nur halb so gut ist, wie sie sein kann wenn man eine gute Micro SD hat. Der Ton ist soweit ich das getestet habe völlig ok, aber bei Stille baut sich ganz langsam ein lauter werdendes Hintergrundrauschen auf. Sobald man aber wieder Geräusche macht verschwindet das Rauschen sofort wieder. Es ist aber möglich das ich noch was einstellen muss. Manche Cams regeln im Unterwassermodus den Ton automatisch etwas nach, da Geräusche das wasserdichte Gehäuse nur schwer durchdringen. Unterwasser-Tests konnte ich aus Zeitmangel noch keine machen darum kann ich diesbezüglich noch keine Angaben zum Ton machen, aber der Beckentest zeigte das sie absolut dicht ist.. Das Wifi funktioniert unter Android auch ganz gut und hat ca 1-2sec Verzögerung in der Übertragung und ist somit nicht für die Dronen-Steuerung geeignet. Auch die Reichweite ist über WiFi nicht dronentauglich . Mit einem 80€ China-Handy waren es ca. 6m Reichweite. Da holt ein Markenhandy sicherlich mehr heraus. Da ich privat aber WinPhone nutze, kann ich es nicht testen da dieses keine unterstützende Software hat. Unter Android und IOS wird die Onepaa Anwendungs-App per QR-Code installiert und soweit ich es feststellen konnte fischt sie auch keine unnötigen Daten ab. Ist eher selten das eine kostenlose App so wenig Berechtigungen erfordert. Eine Zugriffsberechtigung wurde von mir nur für die Tastatur verlangt um die Cam-Funktionen per WiFi fern zu steuern. Was in der mitgelieferten Beschreibung gar nicht erwähnt wird ist der Fakt das die P4 über USB auch als HD Webkam verwendet werden kann. Die Beschreibung von Onepaa ist allgemein sehr dürftig und behandelt nur die wichtigsten Funktionen. Wer alle Funktionen wissen möchte kann sich die deutsche Anleitung der SJ4000 als PDF runter laden, die geht ausführlicher auf die einzelnen Menüpunkte ein. Also für mich bestehen kaum Zweifel das es eine SJ4000 ist, da das Menü bis auf eine Einstellmöglichkeit absolut identisch ist. Der Preisunterschied ist aber enorm. Eine echte SJCAM SJ4000 kostet zwischen 80 - 100€ und eine OnePaa P4 Kostet inkl. Versand 20,39€. Der Versand erfolgt per Warenversand und kann deshalb bis zu 10 Tage dauern. Bei mir hat es 8 Tage gedauert.
Fazit: Für den kleinen Geldbeutel ist diese Action-Cam durchaus zu empfehlen. Das man für 20€ keine 2k oder 4k Auflösung erwarten kann sollte einem aber klar sein. Dennoch ist die Bildqualität zu dem Preis einwandfrei. Testvideos spare ich mir da es schon ein Paar gibt und ich diese nur bestätigen kann. Mal sehen wann ich dazu komme einige Clips zu machen die es wert sind geteilt zu werden.

Bis Neulich! Cool


LG SchatzMeister

[Bild: wUJBIz.jpg]
  


Nachrichten in diesem Thema
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Pandalaa - 28.11.2016, 18:49
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Lukas - 29.11.2016, 22:04
RE: kamer beim magnetfischen?? - von Faworki - 30.04.2017, 17:04
RE: kamer beim magnetfischen?? - von SchatzMeister - 06.08.2017, 03:42
GOPRO - von gregpoulsen - 07.08.2019, 13:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste